Klamme Kassen, kein hauptamtliches Personal und dennoch ein nicht vollständig funktionierender Lichtmast an unserem Gerätewagen (GW) Licht. Also was tun? Ganz einfach: Wir schenken der Stadt Marburg neben unserem ehrenamtlichen Engagement auch gern noch unsere Arbeitszeit. So suchten die Kameraden Arno Becker, Uwe Gröb, Jürgen Kehring und Alexander Sauer nach den günstigsten Preisen für die Ersatzteile und sparten der Stadt schon hier den ersten dreistelligen Betrag gegenüber den ersten eingeholten Angeboten. Vergangenen Donnerstag wurde dann der Lichtmast von den Kameraden mit Unterstützung von Patric Gröb in gut fünf Stunden repariert. Nun funktioniert wieder alles einwandfrei und dieses im Landkreis einmalige Fahrzeug kann wieder ganz ohne Bedenken in Einsatz gebracht werden.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten und die Stadt Marburg für die Übernahme der Materialkosten. Unser Feuerwehrverein unterstütze die Reparatur mit einer kleinen Stärkung während der Arbeiten.

Jetzt online abstimmen

Magirus Award: Feuerwehr-Oscar nach Marburg holen

Magirus Award: Feuerwehr-Oscar nach Marburg holen

Die Freiwillige Feuerwehr Marburg-Ockershausen ist erneut für den „Feuerwehr-Oscar“ vorgeschlagen. Nach der Nominierung 2014 für den Einsatz beim Brand im Hochhaus am Richtsberg mit den anderen Stadtteilfeuerwehren und der Teilnahme an der Preisverleihung 2015 mit dem Helene-Fischer-Cover „Atemschutz in der Nacht“ kann man ab sofort in der Kategorie „Soziales Engagement“ für das Team abstimmen.

Die Feuerwehr Marburg-Ockershausen schießt traditionell König aus

Marburg-Ockershausen. Bei schönstem Wetter und sommerlichen Temperaturen schossen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Ockershausen, wie seit über 35 Jahren, auf den bunten Holzhahn.

Weiterlesen: 2016-09-03 - Erfolgreiches Hahnschießen

Ockershausen ist ein lebendiger Stadtteil von Marburg, in dem es viele aktive Vereine gibt, die ein reichhaltiges Angebot für Jung und Alt bieten.

Eines der aktuellen Projekte ist "Gut Älterwerden in Ockershausen".

Das Engagement von bislang vier Initiativgruppen bereichern das Stadtteilleben mit dem Erzählcafe, den Wandergruppen, der Nachbarschaftshilfe und der Öffentlichkeitsarbeit. Die Veranstaltungen sind für alle Bürgerinnen und Bürger.

Für die Initiative stand am vergangenen Freitag ein Besuch unserer Feuerwehr auf dem Programmplan. Ab 15 Uhr präsentierte unser Wehrführer Björn Heinrich den Gästen zwei Stunden lang Aufgaben und Ausstattung unserer Feuerwehr. Selbstverständlich beantwortete er auch alle Fragen rund um die Themen Brandschutz und allgemeine Hilfe in Ockershausen sowie ganz Marburg.

Wie man sieht, ist auch das Ansprechen der älteren Generation ein Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit. Nur durch eine breite Information in allen Altersbereichen kann auf die Wichtigkeit und das Spektrum der ehrenamtlichen Arbeit unserer Feuerwehr aufmerksam gemacht werden.

 

Die Indienststellung eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges für unsere Feuerwehr rückt immer näher!

Weiterlesen: 2016-03-18 - Umbaubesprechung HLF 10